0

VOROX® Unkrautfrei Direkt AF 1000ml

10,99 € 5,99 € 5,99 € je Liter

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 2% Rabatt bei Vorkasse
  • Kostenfreier Versand ab 20 Euro
    (Deutschlandweit)
- +
In den Warenkorb
Dieser Artikel ist von weiteren Rabattaktionen ausgeschlossen.
Artikelnummer
CO11967
Hersteller
Compo
Inhalt
1 Liter
Datenblatt
PDF Download
Pflanzenschutz Anwendung
SICHER EINKAUFEN
  • 2% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse
  • versandkostenfreie Lieferung ab 20 € Warenkorbwert (Deutschlandweit)
  • Bequeme und sichere Zahlungarten 
      
  • sicherer Datentransfer durch SSL-Verschlüsselung
  • Trusted Shops zertifiziertes Einkaufserlebnis
  • zertifizierter Weber Grill Partner
Trusted Shops

VOROX® Unkrautfrei Direkt AF 1000ml

VOROX® Unkrautfrei Direkt AF ist ein Totalunkrautmittel, das ausschließlich über die grünen Teile der Pflanze aufgenommen und mit dem Saftstrom sehr schnell in der gesamten Pflanze wurzeltief verteilt wird. So werden nicht nur ein- und mehrjährige Unkraut- und Ungrasarten, sondern auch schwer bekämpfbare Wurzelunkräuter, wie Giersch nachhaltig bekämpft. Der Spritzbelag ist schon nach 2 Stunden wetterfest. Je aktiver die Pflanzen wachsen, desto schneller wird die Wirkung sichtbar. In der Regel dauert es 7-14 Tage bis die Pflanzen welken, vergilben, vollständig verbräunen und absterben. Es ist gut bodenverträglich, da es schnell im Boden abgebaut wird. Der Nachbau von Zierpflanzen und Gehölzen ist bereits nach zwei Tagen möglich. Das Mittel ist nützlingsschonend und nicht bienengefährlich.

Produkteigenschaften:

  • vollsystemisches Totalherbizid
  • gegen ein- und zweikeimblättrige Unkräuter
  • im Garten, zwischen Zierpflanzen und -gehölzen und vor der Rasen Neuanlage
  • auch gegen Giersch wirksam

Inhaltsstoffe:

  • 10,9 g/l als Diammomiumglyphosat 
  • Zul.-Nr.: 006379-61
  • Reg. Nr. Österreich: 3300-0

Kennzeichnung:

N Umweltgefährlich

R-Sätze
keine

S-Sätze
S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
S13 Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.
S46 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.

Weitere Produktinformationen:

  • wetterfest nach 2 Stunden
  • für schnelles Nachpflanzen nach 2 Tagen
  • nicht bienengefährlich
  • gut bodenverträglich
  • die behandelte Fläche kann nach Abtrocknen sofort wieder betreten werden

Anwendungsgebiete:

Im Freiland

Gegen Ein- und Zweikeimblättrige Unkräuter
Unter Ziergehölzen (ab Pflanzjahr)
Unter Kernobst (ab Pflanzjahr)

Gebrauchsanweisung:

VOROX® Unkrautfrei Direkt AF wird unverdünnt gleichmäßig auf die zu bekämpfenden Unkräuter und Ungräser bis zur sichtbaren Benetzung gespritzt, allerdings nicht mehr als 25 ml pro m². Die Behandlung kann vom Frühjahr bis Herbst erfolgen, wenn die zu bekämpfenden Pflanzen genug Blattmasse gebildet haben. Optimal sind Temperaturen zwischen 15 ° und 25 °C. Der Einsatz kann sogar vor oder nach kurzen Nachtfrösten bis -3 °C erfolgen. Ein witterungsbedingt verlangsamtes Auftreten der Wirkungssymptome hat auf die Nachhaltigkeit der Wirkung keinen Einfluss. Anwendung gegen Giersch: Eine sichtbare Wirkung tritt nach etwa 7-10 Tagen ein. Damit sich der Wirkstoff gut in den  Wurzelausläufern verteilen kann, sollte ein Umbruch der Fläche erst nach dem vollkommenen Verbräunen der oberirdischen Pflanzenteile (ca. 3-4 Wochen nach der Behandlung) erfolgen. Sollte der Giersch wieder austreiben, so ist eine zweite Behandlung im gleichen oder folgenden Jahr empehlenswert (max. erlaubte Anzahl Anwendungen beachten!).

Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig.

Anwendungszeitraum:

April - September

Hinweise zum Schutz der Umwelt:

Das Mittel ist giftig für Algen. Mit der Zulassung wurden keine Mindestabstände zu  Oberflächengewässern festgesetzt. Dennoch ist zu beachten: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden. Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge als nicht bienengefährlich eingestuft. (B4). Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen relevanter
Nutzarthropoden eingestuft.

 

Hinweise nach CLP-Verordung:

  • Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
  • Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig.
  • Hinweis auf das Anwendungsverbot auf Nichtkulturland und an Gewässern gemäß §12 PflSchG:"Pflanzenschutzmittel dürfen nicht auf befestigten Freilandflächen und nicht auf sonstigen Freilandflächen, die weder landwirtschaftlich noch forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, angewendet werden. Sie dürfen nicht in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern und Küstengewässern angewandt werden. Etwaige Ausnahmegenehmigungen der zuständigen Behörde für Anwendung auf Nichtkulturland sind dem Abgeber glyphosathaltiger Produkte vor der Abgabe vorzuweisen. 
  • Für Folgen nicht bestimmungsgerechter und sachgemäßer Anwendung kann keine Haftung übernommen werden.

10 Tipps für die Unkrautbehandlung

Giftnotruf

– Es ist noch keine Bewertung für VOROX® Unkrautfrei Direkt AF 1000ml abgegeben worden. –

Kunden Kaufen auch

Previous Next

Zuletzt Angesehene Artikel

Previous Next

Abonnieren sie unseren Newsletter


Newsletter abbestellen
Nach oben