Gehölze von Schneelast befreien

Frisch gefallener Schnee überzieht die Sträucher und Gehölze im Garten jetzt wie eine Schicht feiner Zucker. Doch der Eindruck der Leichtigkeit täuscht, denn Schnee kann ganz schön schwer sein! Auch wenn es toll aussieht, für Hecken, Buchskugeln, Äste von Bäumen und Sträuchern ist es besser, sie von der Schneelast zu befreien. Denn schnell können sie unter dem Gewicht sonst auseinanderbrechen und die Pflanze leidet. Greifen Sie also lieber rasch zu einem Besen und fegen den Schnee herunter, dann hält die Freude an Ihren Pflanzen noch lange an.

 

Denken Sie an genug Streufutter – besonders bei viel Schnee

Haben Sie noch genügend Futter für unsere heimischen Vögel? In kalten Wintern entwickeln die kleinen Piepmätze einen enormen Appetit und benötigen vor allem in schneereichen Zeiten unsere Hilfe. Stellen Sie daher auf Balkon oder Terrasse ruhig ein Vogelhäuschen auf und versorgen sie regelmäßig mit Streufutter aus unseren Gartencentern.

Es macht viel Spaß, das bunte Treiben an der Futterstelle zu beobachten. Sie können natürlich auch Meisenknödel in einen Baum hängen, kleine Apfelstückchen auf einen Holzstab aufspießen oder Streufutter einfach auf dem Boden ausstreuen.

 

 Moderne Nistkästen – Augenweide für die triste Jahreszeit

Mit Nistkästen helfen Sie nicht nur unseren heimischen Vögeln, ihre Brut sicher aufzuziehen, sie können zugleich auch richtige Schmuckstücke sein! Gerade jetzt, wenn die Bäume und Sträucher noch kein Grün tragen, können die kleinen Häuschen ein echt süßer Blickfang sein. Es gibt eine große Auswahl an tollen Nistkästen in unseren Gartencentern. Manche sind wie kleine Häuschen gestaltet mit kleiner Veranda und Fenstern, manche verspielt mit knalligen Farben, andere wiederum sind modern und stilvoll - suchen Sie sich das passende aus!

Vögel fangen schon jetzt an, nach dem passenden Brutplatz zu suchen. Deshalb sollten Sie die Nistkästen bald aufhängen.

Der ideale Standort für brütende Vögel ist in Leiterhöhe (ca. 3 Meter), stets auf der windabgewandten Seite (Südosten), vor praller Sonne und durch einen Drahtgürtel vor allzu hungrigen Katzen geschützt.

 

 

Orchideenstäbe

Keine Frage, Orchideen zählen mit ihren eleganten, zarten Blüten und ihrer langen Blühdauer zu den schönsten Zimmerpflanzen. Damit die üppige Blütenpracht lange hält und gut zur Geltung kommt, sind Orchideenstäbe von großer Hilfe.

Die formschönen Stäbe aus robustem Kunststoff werden einfach neben den Blütenstil in den Topf gesteckt. Sie sind leicht spiralförmig gebogen, damit der Stil vorsichtig eingefügt werden kann und so optimal gestützt wird. Die Stäbe sind in verschiedenen, modischen Farben erhältlich und passen sich dekorativ in das Wohnambiente ein.