Währung
Sprache
Lieferland

Gartengeräte

Gardena bietet eine große Auswahl an Garten-Systemen, -Geräte und Rasenmäher. Stantionär bei Stanze Gartencenter GmbH. Mo-Fr.9-19:30

In diesem Bereich finden Sie genau das passende situations- und funktionsgerechte Werkzeug, um Ihr kleines Gartenreich zu hegen und zu pflegen.

Die Sparte „Wolf“ bietet Ihnen unser gesamtes Sortiment des deutschen Traditionsherstellers WOLF Garten. Beachten sie zusätzlich zu unserem Angebot an Wolf Gartengeräten, Wolf Scheren und Sägen sowie Wolf Ersatzteilen auch das patentierte Wolf-Garten multi-star System®, mit dem sich durch den einzigartigen Klickverschluss blitzschnell das passende Gartengerät zusammensetzen lässt.

Bewährtes Qualitätswerkzeug des finnischen Premium-Herstellers Fiskars können Sie in der Sparte „Fiskars“ entdecken. Neben Fiskars Äxte und Messern, Fiskars Scheren und Sägen, Fiskars Gartengeräte haben wir hier auch das komfortable Fiskars QuickFit-System im Angebot: Stiel auswählen, den passenden Gerätekopf montieren und einfach loslegen. Gartenarbeit war nie einfacher!

Natürlich - wo Garten draufsteht darf auch Gardena nicht fehlen. Entdecken sie in der Sparte „Gardena“ unser hochwertiges Sortiment an Gardena Gartengeräten, Gardena Scheren und Sägen sowie Gardena Ersatzteilen. Mit dem Gardena Combi-System lassen sich auch hier verschiedene Köpfe und Stiele mühelos an die benötigte Funktion anpassen.

In der Sparte „Felco“ finden Sie eine große Auswahl an erstklassigem Schneidewerkzeug und Zubehör. Neben einem ausgewähltem Sortiment an Baumscheren wie der Felco Baumschere Felco 11 oder der Felco Getriebeastschere Felco 230, umfasst unser Warenangebot natürlich auch die passenden Ersatz-Klingen, wie Felco Ersatz-Klinge 2/3 oder die Felco Ersatz-Klinge 9/3 und Zubehör wie den Felco Schleifstein oder das Felco Pflege-Spray.

Von der Edelstahl-Pflanzenkelle schmal, über den Fächerbesen bis hin zur Gartenwalze - beachten Sie auch unser breites Sortiment an hochwertigen Eigengeräten und Zubehör unter der Sparte „Eigenmarke“, mit dem Sie alle anfallenden Arbeiten im Garten schnell und zuverlässig erledigen können.

Sonstige Gartengeräte und Zubehör wie beispielsweise den Gloria Universal-Greifer SE oder den Gloria Gardenboy Plus, sowie die Schleuderstreuer von Subtral und Wolf-Rotary bietet Ihnen die Sparte „sonstige Gartengeräte“.

Klicken Sie auf eine Sparte, um detaillierte Informationen zum jeweiligen Sortiment und Hersteller zu erhalten.

{"id":833,"parentCategoryId":509,"level":2,"type":"item","linklist":"N","right":"all","sitemap":"N","details":[{"categoryId":833,"lang":"de","name":"Pflanzenschutzrichtlinien","description":"<div class=\"modal-body\"><div><h3>K\u00e4uferinformationen<\/h3>\n<p>Abgabe von Pflanzenschutzmitteln (nachfolgend: <strong>PSM<\/strong>) f\u00fcr den Haus- und Kleingarten im Versandhandel<\/p>\n<p>Die Anwendung von <strong>PSM<\/strong> muss streng nach dem gesetzlichen Vorgaben erfolgen. Dies gilt auch f\u00fcr die <strong>\u00fcbersandten PSM<\/strong>. Vorschriftsm\u00e4\u00dfig sind die <strong>PSM<\/strong> mit der Angabe \"Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zul\u00e4ssig\" gekennzeichnet.<\/p>\n<p>Insbesondere sind die Regelungen des Pflanzenschutzgesetzes zu beachten. Verst\u00f6\u00dfe gegen die Besteimmungen des Pflanzenschutzgesetzes k\u00f6nnen Ordnungswidrigkeite darstellen, die mit einer Geldbu\u00dfe geahndet werden k\u00f6nnen.<\/p>\n<p>Deshalb sind wir Versandh\u00e4ndler verpflichtet, alle Erwerber \u00fcber die Anwendung von <strong>PSM<\/strong> - insbesondere \u00fcber Verbote und Beschr\u00e4nkungen - zu unterrichten.<\/p>\n<p>Die nachfolgenden <strong>PSM<\/strong> d\u00fcrfen nur entsprechend ihrer Gebrauchsanleitung angewendet werden. F\u00fchren Sie nur darin aufgef\u00fchrte Anwendungen durch, d.h. halten Sie sich streng an die genannten Anwendungsgebiete, Aufwandmengen, Anwendungsbestimmungen \/ Auflagen und vorsichtsma\u00dfnahmen. Auf folgende Verbote bzw. Beschr\u00e4nkungen wird gesondert hingewiesen:<\/p>\n<p><strong>PSM d\u00fcrfen<\/strong> auf Freilandfl\u00e4chen grunds\u00e4tzlich nur dann angewendet werden, wenn diese landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder g\u00e4rtnerisch genutzt werden. F\u00fcr Anwendungen auf anderen Fl\u00e4chen (sogenanntes Nichtkulturland) ben\u00f6tigen Sie eine Ausnahmegenehmigung des f\u00fcr Sie zust\u00e4ndige Pflanzenschutzdienstes.<\/p>\n<p>Die Lieferung von z.B. Totalherbiziden mit dem Wirkstoff \"Glyphosat\" zur Bek\u00e4mpfung von Unkraut auf Nichtkulturland erfolgt bei uns generell nur nach Vorlage einer solchen Ausnahmegenehmigung durch Sie (Bei R\u00fcckfragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline).<\/p>\n<p>PSM d\u00fcrfen nicht in oder unmittelbar an oberirdischen Gew\u00e4ssern und K\u00fcstengew\u00e4ssern angewendet werden. Die in der Gebrauchsanleitung genannten Abst\u00e4nde zu Gew\u00e4ssern wie Fl\u00fcssen, B\u00e4chen, Seen, Gr\u00e4ben, Gartenteichen sind unbedingt einzuhalten. Gesonderte Abstandsregelungen gelten in einzelnen Bundesl\u00e4ndern.<\/p>\n<p>Zum Zwecke des Grundwasserschutzes darf die Anwendung des <strong>PSM<\/strong> in Wasserschutzgebieten dann nicht erfolgen, wenn dies in der Gebrauchsanleitung aufgef\u00fchrt ist. Erkundigungen, ob Ihr Garten in einem entsprechenden Schutzgebiet liegt, k\u00f6nnen Sie bei Ihrer Kreisbeh\u00f6rde einholen.<\/p>\n<p>Sind PSM als Bienengef\u00e4hrlich gekennzeichnet, d\u00fcrfen sie grunds\u00e4tzlich nicht an bl\u00fchenden Pflanzen sowei an Pflanzen, die von Bienen beflogen werden, angewendet werden. F\u00fcr die Anwendung innerhalb eines Umkreises von 60 m um einen Bienenstand innerhalb der Zeit des t\u00e4glichen Bienenflugs ist die Zustimmung des Imkers erforderlich.<\/p>\n<p>Die in der Gebrauchsanleitung angegebenen Hinweise zum Schutz des <strong>PSM<\/strong>-Anwenders (insbesondere Schutzkleidung) sind zu beachten.<\/p>\n<p><strong>Regeln f\u00fcr den Anwender im Haus- und Kleingarten<\/strong><\/p>\n<ul>\t<li><strong>1. Gebrauchsanleitung aufmerksam lesen und befolgen.<\/strong><br \/>\tBeachten Sie Anwendungsbedingungen u.a. zu Dosierung, Vorsichtsma\u00dfnahmen und Wartezeit zwischen letzter Anwendung und Ernte, auf dem Produktetikett und\/ oder - verpackung.<br \/>\t&nbsp;<\/li>\t<li><strong>2. Sch\u00fctzende Kleidung tragen.<\/strong><br \/>\tBei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln stets k\u00f6rperbedeckende Bekleidung, festes Schuhwerk und Handschuhe tragen. Ggf. weitere Anweisungen auf dem Produktetikett und\/ oder der Produktverpackung genau befolgen.<br \/>\t&nbsp;<\/li>\t<li><strong>3. Nicht essen, trinken oder rauchen.<\/strong><br \/>\tW\u00e4hrend des Umgangs mit Pflanzenschutzmitteln ist Essen, Trinken oder Rauchen strengstens untersagt.<br \/>\t&nbsp;<\/li>\t<li><strong>4. Vorgeschriebene Dosierung einhalten.<\/strong><br \/>\tDurch Einhalten der vorgeschriebenen Dosierung kann eine erfolgreiche Bek\u00e4mpfung ohne unerw\u00fcnschte Effekte erziehlt werden. Daher empfiehlt sich eine exakte Kalkulation der Aufwandmenge, um insbesondere Restmengen zu vermeiden.<br \/>\t&nbsp;<\/li>\t<li><strong>5. Schonung und Schutz der Umwelt beachten.<\/strong><br \/>\tEintr\u00e4ge von Pflanzenschutzmitteln in Gew\u00e4ssern vermeiden<br \/>\tHinweise zur Bienengef\u00e4hrlichkeit und damit verbundene Anwendungszeitr\u00e4ume der Pflanzenschutzmittel beachten.<br \/>\tAnwendung von Pflanzenschutzmittel bei Windstille und k\u00fchlen Temperaturen empfehlenswert.<br \/>\t&nbsp;<\/li>\t<li><strong>6. Spritzger\u00e4te reinigen.<\/strong><br \/>\tSpritzger\u00e4teteile mehrmals sorgf\u00e4ltig aussp\u00fclen.<br \/>\tSp\u00fclwasser auf den zuvor behandelten Pflanzen ausbringen.<br \/>\tSp\u00fclwasser oder Reste nicht in Toilette, Gully oder Gew\u00e4sser entsorgen.<br \/>\t&nbsp;<\/li>\t<li><strong>7. H\u00e4nde sorgf\u00e4ltig waschen<\/strong><br \/>\tUnbedeckte Hautpatien nach Anwendung und Reinigung der Ger\u00e4te mit viel Wasser und Seife gr\u00fcndlich waschen.<br \/>\t&nbsp;<\/li>\t<li><strong>8. Verpackungen und Restmengen korrekt entsorgen.<\/strong><br \/>\tRestentleerte Packungen und Beh\u00e4lter dem angegebenen Entsorgungssystem zuf\u00fchren (z.B. Gr\u00fcner Punkt).<br \/>\tNicht verwendete Mittel zum kommunalen Sonderabfallmobil bringen.<br \/>\t&nbsp;<\/li>\t<li><strong>9. Pflanzenschutzmittel richtig lagern.<\/strong><br \/>\tPflanzenschutzmittel immer in Originalverpackung im abschlie\u00dfbaren Schrank bei gem\u00e4\u00dfigten Temperaturen lagern.<br \/>\tPflanzenschutzmittel nicht neben Lebens- und Futtermitteln aufbewahren.<br \/>\tAngebrochene Packungen und Flaschen dicht verschlie\u00dfen.<br \/>\tPflanzenschutzmittel stets au\u00dfer Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahren.<br \/>\tStand der Informationen: April 2018 \/ \u00c4nderungen vorbehalten<\/li><\/ul>&nbsp;\n<p>Ich habe die Biozid- und Pflanzenschutzrichtlinien gelesen.<\/p><\/div><\/div>","description2":"","shortDescription":"Biozid- und Pflanzenschutzrichtlinien","metaKeywords":"","metaDescription":"","nameUrl":"pflanzenschutzrichtlinien","metaTitle":"","position":"0","updatedAt":"2018-05-17T11:37:45+02:00","updatedBy":"Nicolas Willimek","itemListView":"ItemViewCategoriesList","singleItemView":"ItemViewSingleItem","pageView":"PageDesignContent","fulltext":"N","metaRobots":"ALL","canonicalLink":"","image":null,"imagePath":null,"image2":null,"image2Path":null,"plentyId":11228}]} - 833